Seelsorge

Immer Mittwochs ab 10:00 Uhr

Blaues Kreuz Leipzig e.V.

Karlsruher Str. 29

04209 Leipzig

Seelsorgerin: Simone Schütt

Was bedeutet das?

Seelsorge ist eine Unterstützung und Beratung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Sie bietet Hilfe bei emotionalen, spirituellen und moralischen Fragen. Seelsorgerinnen und Seelsorger hören zu, bieten Trost und ermutigen, um Menschen dabei zu unterstützen, Sinn und Hoffnung zu finden. Seelsorge ist für Menschen unterschiedlicher Hintergründe zugänglich und kann in verschiedenen Kontexten wie Gemeinden, Krankenhäusern, Schulen und anderen Einrichtungen angeboten werden. 

Einem Menschen auf der Straße würde ich das vielleicht so beschreiben: Das ist wie psychologische Begleitung – nur mit Gott.
Kostenloses Stock Foto zu becher, chat, diskussion

Seelsorge ist verbunden mit dem Glauben ein einen vergebenden Gott. Die Bibel berichtet uns, dass der Mensch der Sünde und dem Bösen verfallen ist. Dafür gibt es nur einen Ausweg: Der Glaube an den Sohn Gottes, Jesus Christus, dass er die Strafe aller Sünde und allen Bösen aufsich genommen hat. Die Bibel gibt darüber Auskunft. Der Mensch kann dadurch befreit davon leben.

In seelsorgerische Begleitung geht es darum, Menschen in Beziehung mit Gott zu bringen. Es geht um erkennen von Glaubenslügen und entdecken von Lebenswahrheiten Gottes für den Menschen. Es geht darum, Menschen für Schuld zu entlassen und stattdessen Freiheit zu empfangen.

Menschen berichten, dass sie plötzlich befreit von Albträume schlafen oder es ihnen plötzlich möglich ist mit Menschen zu sprechen, wo vorher Menschenfurcht war u.s.w.